Unterricht

Mit meinem kontinuierlichen Unterricht bei meiner Mandolinenlehrerin
Elke Limbach habe ich im Alter von 5 Jahren begonnen.

Seitdem habe ich Meisterkurse bei Juan Carlos Muñoz (2018) und Annika Hinsche (2017) besucht, um intensiv an einzelnen Stücken zu arbeiten.

Für Wettbewerbs-Vorbereitungen konnte ich teilweise einzelne Unterrichtstunden bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen, Prof. Caterina Lichtenberg, Jeannette Mozos del Campo und Marlo Strauß wahrnehmen und von allen sehr viel lernen.

Auch mit Avi Avital konnte ich schon mal an zwei Stücken arbeiten, was eine tolle Erfahrung war. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und er gab mir sehr gute Tipps zum Üben von kniffligen Stellen.

Auf verschiedenen Seminaren des Bund Deutscher Zupfmusiker (BDZ) habe ich mit Marijke Wiesenekker, Tabea Förster, Adrian Karperien und anderen Dozenten gearbeitet.

Zum Wintersemester 2019/2020 wurde ich an der Musikhochschule Wuppertal als Jungstudentin für das künstlerische Hauptfach Mandoline aufgenommen.